Im Jahre 1945 wurde die Firma Brand von George Brand zunächst als Transport und Baggerbetrieb in Ahnatal-Weimar gegründet, welche sich mit der Beseitigung von Trümmerschutt aus dem 2. Weltkrieg beschäftigte. Als Grundstock dazu verkaufte George Brand sein geliebtes Motorrad.
In den 60iger Jahren wurde der Betrieb dann zum klassischen Containerdienst umstrukturiert.
In den 70iger Jahren erhob die Stadt Kassel den Anschluss und Benutzungszwang und der Firma Brand wurden sämtliche Gewerbekunden bei denen Gewerbeabfall entsorgt wurde quasi „enteignet“. Die Firma Brand wurde anschließend mit zwei anderen Containerdiensten als beauftragter Dritter eingesetzt.
Im Jahre 1979 übernahm Frau Karin-Marie Brand nach dem Tod des Firmengründers die Leitung des Betriebes.
In den 90iger Jahren wurde in Stotternheim bei Erfurt eine Zweigniederlassung eröffnet, nach kürzester Zeit wurde die Firma Brand dort beauftragter Dritter des Landkreises.
Im Jahre 1995 trat die Tochter der Firmengründer in das Unternehmen ein.

In '98 verstarb die Inhaberin Frau Karin-Marie Brand und Nicole Brand übernimmt die Firma Brand als neue Inhaberin.

Im Jahre 1999 erfolgte die Zertifizierung zum Entsorgungsfachbetrieb.
Im Januar 2000 Umzug der Firma Brand von Ahnatal-Weimar nach Vellmar auf angepachtetes Gelände und Gründung der GmbH durch Nicole Brand und Fred Stemmer GmbH.

Im August 2000 Ausscheiden des Gesellschafter Stemmer, Frau Brand übernimmt sämtliche Gesellschafteranteile.

Im Jahre 2000 erfolgte die Inbetriebnahme der nach 4. BimSch genehmigten Abfallsortieranlage durch Frau Brand in Vellmar.

In den Jahren 2002-2003 Ausbau der Sortiertätigkeit von 5 tsd. Tonnen per anno auf 10 tsd. Tonnen.
Im Jahre 2005 kann die Firma Brand auf 60 Jahre Geschäftstätigkeit zurückblicken.
Im Jahre 2008 erfolgte der Firmenumzug von Vellmar nach Lohfelden.
2011 wurde die Sortierung an die Firma Tönsmeier verkauft.
2012 erfolgte dann die Rückkehr der Firma Brand nach Ahnatal-Weimar, gemäß dem Motto "back to he roots".